WIE WIR DAS TUN

Wir machen Mut.

  • Wir stellen sexualisierte Gewalt zur Diskussion.
  • Wir bieten Workshops und operative Unterstützung.
  • Wir handeln und empowern. 

Besonders Erwachsene nehmen den erlernten unangemessenen Umgang mit sexualisierter Gewalt häufig als normal wahr. Dabei ist jede Form übergriffig und gewalttätig – verbal und nonverbal, psychisch und physisch, analog und digital. 

Wir zeigen Wege zur Veränderung.

  1. Durch (Re)Sensibilisierung
  2. Hinsehen
  3. Zuhören 
  4. Proaktives Handeln

Um zu stärken. Um Vorbild zu sein. Um wertschätzendes Miteinander zu gestalten.

FÜR WEN WIR DAS TUN

Interessierte Unternehmen, Agenturen, Hochschulen …

… Einrichtungen, Organisationen und Persönlichkeiten können mit uns in Kontakt treten. Gemeinsam analysieren wir die Ist-Situation und zeigen Wege auf, diese zu verändern. Um sexualisierte Gewalt zu überwinden und präventiv zu agieren. Wir bieten für jedes Setting individuelle Angebote – die aufklären, sensibilisieren und stärken. Um sich selbst und andere vor sexualisierten Gewalttaten zu schützen.

Wir verändern Haltungen. Die (be)wirken.

Jede Veranstaltung, die wir honoriert im Business-Bereich realisieren, eröffnet uns die Möglichkeit, eine pro Bono Veranstaltung in Non-Profit-Organisationen durchzuführen. 

Damit die Unterstützung überall dort ankommt, wo sie benötigt wird. Um ganzheitlich und gesamtheitlich gewaltfreie, wertschätzende und sicherer Strukturen und Kulturen zu gestalten.

WO WIR DAS TUN

Digital oder analog

Wir verfügen über die Tools und Expertise sowie Kolleg*innen und Kooperationspartner*innen unterschiedlichster Disziplinen. Egal, wo wir mit Euch arbeiten: wir agieren empathisch, ethisch fundiert sowie ziel- und lösungsorientiert. Verlässlich und zeitgemäß. Ihr könnt uns in sozialen Netzwerken und unseren Hashtags folgen für nachhaltigen Input, wirksame Tipps, aktuelles Wissen und konkrete Angebote: 

Unternehmen, Agenturen, Hochschulen, Vereine, Einrichtungen, Vereine und Organisationen gewinnen davon, individuelle Schutzkonzepte gegen sexualisierte Gewalt zu entwickeln und umzusetzen. 

Damit sie kein Tatort werden.

DIE act & protect® ACADEMY UNTERSTÜTZT EUCH DABEI.

Konkret und konstruktiv. Um gegen sexualisierte Gewalt vorzugehen und gewalttätige Kommunikation und unangemessenes Verhalten zu verändern. Um wertschätzende Kulturen zu etablieren.

Mit Elementartraining haben wir Expert*innen an unserer Seite, die seit vielen Jahren Unternehmen und Persönlichkeiten in gewaltfreier und wertschätzender Kommunikation schulen, weiterbilden und (be)stärken.

Zusammen gestalten wir Workshops und Impulsvorträge.

In denen wir aufklären, sensibilisieren und Wege zum Handeln aufzeigen. Situativ und Präventiv. 

Für Interessierte, Betroffene und Tatpersonen.

Habt Ihr Interesse an einem Workshp, der Erstellung eines Schutzkonzeptes oder ein anderes konkretes Anliegen?

Wir sind mit unserer Expertise für Euch da.

Cookie Consent Banner by Real Cookie Banner